Sie sind hier

Heiratsevent mit Uwe Peters Thesen

Gespeichert von admin am 13 September, 2013 - 22:26
  1. Heiratsevents sind viel älter und ursprünglicher als religiöse Hochzeitsrituale.
  2. Die Freie Trauung ist Kern und Mittelpunkt des Heiratsevent mit mir als freiem Redner.
  3. Heiratsevents sind die moderne Form der Freien Trauung und entsprechen dem Bedürfnis moderner frei erzogener und ausreichend gebildeter Generationen in modernen Gesellschaften.
  4. Wir modernen Menschen verwirklichen unser Leben individuell und in Gemeinschaft mit anderen.
  5. Diese Dualität des Lebens bestimmt unser Fühlen und Denken, unsere Lebens- und materiellen Erfolge, unsere Lebenszufriedenheit und unser Gesundheit.
  6. Mit diesen Erfahrungen der Dualität entwickeln wir unser modernes Bild von der Welt und unsere alltäglichen Prognosen zur vertrauensvollen Lebensgestaltung.
  7. Heiratsevents mit dem Inhalt der Freien Trauung sind mit den Kilometersteinen unseres Lebens vergleichbar. Es gibt auf unserem Lebensweg ein Vorher und ein Nachher. Es gibt eine „Gültigkeitsdauer“, die bis zum nächsten Abschnitt (Kilometer) gilt.
  8. Heiratsevents sind die soziale Zusammenkunft, in der der Beginn eines neuen Lebensabschnittes von zwei ihrer Gruppenmitglieder festgemacht und gemeinsam gefeiert wird. Dabei wird Ziel und Inhalt des Events (Eheversprechen) durch die Hochzeiter bekannt gegeben und die Zustimmung und Unterstützung der sozialen Gruppe eingeholt.
  9. Inzwischen ist die Akzeptanz für gleichgeschlechtliche Partnerschaften/Ehen in unserer Gesellschaft stark gewachsen. Heiratsevents sind deshalb für verschiedene Arten der festen Gemeinsamkeiten angebracht.
  10. Weil sich Ziel und Inhalt der Freien Trauung von der traditionellen Hochzeit weiter entwickelt haben, haben sich auch die Form und Gestaltung der Freien Trauung, also des Heiratsevents, völlig neue Freiräume und Möglichkeiten erobert.